Gemüse: Unsere Salate

Kopfsalat grün

Kopfsalat grün

Der Kopfsalat enthält Mineralstoffe, Ballaststoffe sowie Vitamin A und C. Der Gehalt an Vitamin C liegt bei Salaten aus dem Freiland höher als bei Salaten aus dem Gewächshaus. Besonders gut lässt sich Kopfsalat als einfacher Beilagensalat verarbeiten. Die Blätter geben aber auch Hamburgern den letzten Schliff und lassen sich zudem sehr elegant als Servierschalen für Krabben verwenden.

Lagerung:

In einer Plastiktüte im Gemüsefach des Kühlschranks kann der Salat ca. 4 Tage frisch gehalten werden. Optimale Lagertemperatur 1-2 °C für 7 Tage.

Einkaufstipp:

Auf eine frische Schnittstelle am Strunk achten. Blätter sollten am Kopf anliegen und nicht eingetrocknet sein.

  • Geschmack: knackig süß
  • Gebinde: Kiste à 6 Stück
  • Saison: von März bis November